Die Geschichte


Den Verein "Starke Süchtige" gibt es schon seit 1998. Zwischenzeitliche Unterbrechungen durch Inhaftierungen und Tod von Vorstandsmitgliedern gab es leider immer wieder! Aber wir ließen uns nicht entmutigen und begannen immer wieder von vorne! Jetzt wurde der Verein "Starke Süchtige" wieder neu gegründet und auch angemeldet!!!

Nachdem wir ein Budget vom Land erhalten haben, für diverse Büromaterialien und für ein eigenes Büro, starten wir jetzt voll durch! Noch ist die Kontakt und Anlaufstelle Ex & Hopp in Dornbirn so nett und bietet uns an, dass wir auch dort unsere Sitzungen abhalten können, was wir alle ganz nett finden und auch gerne in Anspruch nehmen.

Da das Ex & Hopp einen Neubau plant, ist für uns vielleicht auch ein Büro vorgesehen, damit die Platzprobleme bei "Vorstandsitzungen" und auch für alle öffentliche Sitzungen (alle sind aufs herzlichste willkommen einmal reinzuschauen bzw. sich unser Verein anzuschauen, vielleicht auch Mitglied zu werden) beseitigt werden können! Vor allem kostet es nichts!!! Natürlich kann jeder Fragen stellen oder Gedanken einbringen. Dies könnt ihr auch gerne über unsere Homepage machen, wenn ihr uns irgendwas mitteilen möchtet!!!

Wir bieten auch Betroffenen Gespräche oder Infos an wie auch deren Angehörigen, was selbstverstänglich nicht nach außen dringt!!!